Typ - "Schwertwal"


Bauwerften und beteiligte Firmen:

Walter-Werk in Kiel-Tannenberg


Datum:????
Gebaute Einheiten:1



Abmessungen:

Typverdrängung:
mit Bewaffnung:11.30 t

Abmessungen:
Länge:13.00 m
Breite:1.50 m

Gewichte:
Gesamtgewicht:17.50 t



Maschinenangaben:


Motorenanlage:
Maschine:Walter-Turbine

Höchstleistung:
aufgetaucht/getaucht:800 PS

Höchstgeschwindigkeit:
aufgetaucht:30.0 Knoten
getaucht:32.0 Knoten

max. Fahrstrecke:
aufgetaucht/getaucht:100 sm bei 30.0 - 32.0 kn
aufgetaucht/getaucht:200 sm bei Marschgeschwindigkeit



Bewaffnung:


Torpedos:
Backbord:1 x Walter-Ingolin-Torpedo vom Typ "K-Butt"
Steuerbord:1 x Walter-Ingolin-Torpedo vom Typ "K-Butt"



Besatzung:

Insgesamt:2 Mann



Sonstiges:

Tauchtiefe:keine Angaben vorhanden



Detail:

Da keine technischen Aufzeichnungen über den Schwertwal existieren, sind die Daten mit Vorsicht zu betrachten. Der gebaute Prototyp wurde im Großen Plöner See versenkt und kurze Zeit später von einer englischen Suchgruppe geborgen und später in Kiel verschrottet.










[ Hauptseite ] [ Kleinst U-Boote ] [ Glossar ] [ Gstebuch ] [ Forum ] [ Info ] [ Kontakt ]

© 1999 - 2020 by Webmaster of "Deutsche U-Boote 1935 - 1945"
All Rights reserved